Betreutes Wohnen

Die Altenzentrum-Sankt-Stephan-Stiftung bietet "Betreutes Wohnen" in zwei Wohnheimen an:

Anton Maier Wohnheim (52 Wohnungen)

Margareten Wohnheim (13 Wohnungen)

Ausblick --> Neubau mit Beginn Ende 2016 (18 Wohnungen)

Ziele:

  • Fortführung des gewohnten Lebens
  • die Fähigkeit zu einer selbständigen Lebensführung erhalten
  • die Eigenständigkeit der Bewohner fördern
  • den persönlichen Freiraum garantieren
  • Sicherheit gewährleisten
  • Bewohner bestimmen den Umfang der erbrachten Leistungen selbst
  • Bewohner sollen auch bei eintretender Hilfs- und Pflegebedürftigkeit in ihrer Wohnung bleiben

Leistungen:

  • Jeder Bewohner bestimmt den Umfang und die Qualität der zu erbringenden Leistungen selbst
  • Nur die tatsächlich erbrachten Leistungen werden abgerechnet
  • Pflegerische und behandlungspflegerische Leistungen durch selbst gewählten ambulanten Pflegedienst
  • Bewusster Verzicht auf das Angebot umfangreicher und teurer "Dienstleistungspakete"
  • Sicherheit durch pflegerische und technische Bereitschaft rund um die Uhr
  • Hausinternes Notrufsystem
  • Nutzung aller Angebote des Altenzentrums
  • Ausgewogenes Speisenangebot und Sonderkostformen aus der Zentralküche des Altenzentrums
  • Auf Wunsch Reinigung der Wohnung durch MitarbeiterInnen des Altenzentrums
  • Technische Dienstleistungen
  • Beratung von Bewohnern und Angehörigen

Wir bieten:

  • getrennter Wohn- und Schlafraum (2 Personen)
  • kombinierter Wohn- Schlafraum (1 Person)
  • Kochküche mit Elektroherd, Spüle und Kühlschrank
  • WC mit Dusche und Bad
  • Flur mit eingebautem Wandschrank
  • Balkon

Die Preise sind je nach Wohnungsgröße und Zusatzleistungen sehr individuell. Informieren Sie sich gerne bei einem persönlichen Gespräch, was zu Ihnen passt.