„Hasenfängerkirmes“ am 8. September in Andernach

Buntes Kirmestreiben rund ums Altenzentrum-Sankt-Stephan bietet viele Attraktionen

Am Samstag, 8. September 2018, veranstaltet die Kirchengemeinde St. Stephan ihre diesjährige „Hasenfängerkirmes“ rund um die Altenzentrum-Sankt-Stephan-Stiftung. Und es gibt nicht nur einen Grund zu feiern, besteht die Kita St. Stephan doch bereits seit 60 Jahren, die Kirche St. Stephan seit 50 Jahren und die Kirchliche Sozialstation Andernach seit 40 Jahren. Auch die Altenzentrum-Sankt-Stephan-Stiftung kann auf ihre 20-jährige Geschichte zurückblicken.

Um 10:30 Uhr wird die Hasenfängerkirmes durch das Festhochamt auf dem Stephan-Platz eröffnet. Nach der Sitzung des Fördervereins Altenzentrum St. Stephan um 11:30 Uhr ist ab 13:00 Uhr ein Musikalischer Frühschoppen angesagt. Dazu werden Bier vom Fass, Erbsensuppe mit Würstchen, herzhafte und süße Pizza, sowie saftiger Spießbraten serviert. Auch die Kuchentheke ist wieder reich gedeckt. Außerdem kann jedermann durch den Kauf eines Loses an der großen Tombola teilnehmen. Auch die Kleinen kommen mit Spiel und Spaß auf der Wiese auf ihre Kosten.

Ab 14:00 Uhr wird Heribert Zins in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Showbühne durch das große Unterhaltungsprogramm führen, das von den Einrichtungen der Spiel-Ki-Ste gGmbH, verschiedenen Gruppen aus der Gemeinde, der Stadt Andernach und aus der Umgebung mitgestaltet wird.

Die Disco von Michael Sesterhenn wird die Kirmesbesucher ab 18:00 Uhr in den Abend begleiten.

Kuchenspenden sind herzlich willkommen und können bis zum 1. September an der Zentrale des Altenzentrums angekündigt werden; Telefon: 0 26 32 - 409 – 0

Kuchenspenden können am 8. September ganztags in der Cafeteria des Altenzentrums abgegeben werden.